Bautagbuch#28

Hui, eine Woche mit vielen Handwerkern, Gewerken und Ergebnissen geht zu ende.

Die ganze Woche war Hochbetrieb auf der Baustelle. Der alte Teppich (den man kaum noch gesehen hat vor Bauschutt) wurde rausgerissen. Und nun muss definitiv ein neuer Bodenbelag her, aber das war auch so geplant. 😉

Wieder wurden Wände aufgeschlitzt und Kabel versteckt und wieder verputzt. Im Thekenbereich wurde durch den Boden gebohrt und eine Wasser- und Abwasserleitung für den Kaffeeautomaten und das Spülbecken verlegt.

Alle Decken und Böden sind noch nicht fertig und so muss man schon noch aufpassen wo man hin tritt.20180420_13134620180420_131613

 

 

 

 

 

Das schönste Ergebnis ist auf jeden Fall das große Fenster in der Kinderabteilung, das bis rauf in den Sachbuchbereich geht. Unsere Fensterputzer werden sich bedanken, aber auch bei uns ändern sich die Aufgabengebiete.

Mit einem guten Gefühl geht es Morgen dann ins Wochenende und wir sind gespannt auf die nächste Woche.

Advertisements

Bautagebuch#27

Das Wochenende naht und wir haben wieder einen Blick auf die Baufortschritte getätigt.

20180412_130847Diese Woche wurden auf der Straße vor der Bücherei große Löcher gebuddelt, das gehört zwar nicht direkt zu unserer Baustelle, ist aber zeitlich fast perfekt. Dort werden Glasfaserkabel verlegt, und so bekommen auch wir einen schnellen Internetanschluss.

20180411_081807An der Eingangstür wurden die elektrischen Schiebetüren eingesetzt. Leider konnten wir noch nicht testen wie es funktioniert, da bisher die Stromverteilung noch nicht abgeschlossen ist. Aber sobald wir es zeigen können, gibt es ein Video dazu.

Zum Ende der Woche wurden dann schon mal die alten Tapeten abgezogen, und es ist immer spannend was sich darunter verbirgt.20180413_154655

Das Wochenende soll sonnig und warm werden und wir melden uns dann nächste Woche wieder.

Bautagebuch#26

Da hat man mal ein paar Tage frei und die Handwerker klotzen so richtig ran! Diese Woche gibt es nur ein kurzes Bautagebuch, aber es geht trotz Osterferien richtig gut weiter.

Die obere Etage ist nun mit Rigipsplatten verkleidet und man hätte schon fast Lust die Tapeten zu Kleben oder den Pinsel zu schwingen. Es wird immer mehr zu einem richtigen Raum, in dem man sich schon fast wohlfühlen kann.

Besonders auf das Fenster mit Aussicht freuen sich schon alle Kolleginnen und Kollegen, da wird es noch Streit geben, wer dort demnächst die Mittagspause verbringen darf.

Euch allen ein sonniges Wochenende und bis zur nächsten Woche!

 

Bautagebuch#25

Hurra, wir haben silbernes Bautagebuch-Jubiläum!

Es ist die Woche vor Ostern und damit eine kurze Woche. Aber die Arbeitstage wurden gut genutzt und die Handwerker waren wieder fleißig.

Diese Woche wurden Wände verkleidet, Rohre für neue Heizkörper verlegt, die Treppe wurde ausgeschalt und die neuen Fenster sind eingebaut worden. Nur noch das große Fester an der Rückseite des Anbaus fehlt, aber wir geben zu, das ist auch eine Wochenaufgabe für sich. Also vielleicht in der kommenden Woche.

Damit gehen wir heute Abend in ein langes Wochenende und melden uns nächste Woche wieder bei euch. Fröhliche und gesegnete Ostertage für alle!

Bautagebuch#24

 

Heute ist Freitag und wir wollen doch unser Bautagebuch schreiben, aber was ist das? Keine Fortschritte auf der Baustelle? Jein! Diese Woche hat sich nicht ganz so viel getan, wie in den Wochen zuvor. Es hängt wohl an Lieferschwierigkeiten für das große Fenster im Anbau. Es muss halt eins nach dem anderen passieren, damit alle Rädchen ineinandergreifen können. Nun gut, dann warten wir mal auf die nächste Woche.

20180201_081915

Bautagebuch#23

23 Wochen sind nun schon seit dem Start der Bauarbeiten vergangen und am Ende jeder Woche kann man nur staunen was geschafft wurde.

Diese Woche wurde der Anbau mit dunklem Holz verkleidet und passt sich somit der alten Bausubstanz an. Der neue Baukörper ist somit nicht ein störendes Extra, sondern integriert sich hervorragend und erweitert die bestehenden Räumlichkeiten perfekt.

Im Inneren wurden die neuen Toilettenräume ausgebaut und man kann schon erkennen wo der „Thron“ demnächst sein wird. Dank neuer Leitungen kommt es dann hoffentlich in Zukunft zu weniger Störungen.

Ansonsten wurden wieder viele Kabel verlegt und wenn alles klappt kommt in der nächsten Woche der Aufzug! Wir halten euch auf dem Laufenden.

Ein nicht so eisiges Wochenende für Euch alle.

Bautagebuch#22

Das Wochenende ist da und es wird Zeit für unser Bautagebuch. IMG_20180310_081750Beim Rundgang über die Baustelle kann man doch so einige Sachen entdecken. Was zum Beispiel ist das für ein Geschenk oder wo kommt dieses Spielzeug her, welches seit langem verschollen war.

Die größte sichtbare Veränderung in dieser Woche war der Einbau der neuen Eingangstür. Na ja, noch nicht komplett aber man kann erkennen wie einladend es werden wird. IMG_20180310_081658Da es eine elektronische Schiebetür wird, können demnächst die Menschen mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator noch einfacher hereinkommen.

IMG_20180310_081512Die Handwerker waren auch diese Woche fleißig und wir haben uns mal auf die Suche gemacht, woher ihre Superkräfte kommen. Dabei fanden wir so einige Dopingmittel.

Weiter geht’s aber erst in der nächsten Woche. Schönes Wochenende für alle.

 

Bautagebuch#21

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Sonne scheint ins Büro und wir sind froh, dass wir nicht auf der Baustelle arbeiten müssen bei diesen arktischen Temperaturen. Den Handwerkern gilt unser voller Respekt und Dank!

Die neue Treppe ist nun begehbar und vielleicht wird das Obergeschoss mein neuer Lieblingsraum in der Bücherei. Die Bürotrennwände wurden neu eingebaut und so kann man auch schon ein neues Gefühl für den zukünftigen Arbeitsplatz entwickeln.

An verschiedenen Stellen wurde der Boden und auch die Wände aufgestemmt. Unter anderem für eine neue Abflussleitung, für die neue Eingangstür und für die Verkabelung. Und Kabel gibt es sehr viele, damit später auch alles reibungslos funktioniert.

Abseits von den Bauaktivitäten haben wir in der Übergangsbücherei eine anstrengende Woche überstanden. Diese Wochen mussten all die Medien zurückgebracht werden, die wegen des Umzugs eine extra lange Leihfrist bekommen hatten. Also Berge von Medien, die nun auch die letzten Lücken in den Regalen gefüllt haben.

 

Bautagebuch#20

Bei winterlichen Temperaturen geht es auf der Baustelle zügig voran. Alle Gewerke machen gute Fortschritte und ein Bild von den neuen Räumlichkeiten nimmt Gestalt an.

Für die Anbindung der ersten Etage im neuen Anbau wurde diese Woche die Treppe errichtet. Noch ist sie verschalt aber man kann schon erkennen, dass es hoch hinausgeht.

Die Sanitäranlagen wurden demontiert und Wände mussten weichen. Neue Durchgänge wurden geschaffen und alte werden verschlossen werden. Also wird es viele neue Wege in der neuen Bücherei geben und dies macht Vorfreude auf die fertige Bücherei.

Aber es kann nicht alles eitel Sonnenschein sein. In den regelmäßigen Baubesprechungen wird zurzeit geschaut, wo eingespart werden kann oder muss und was eventuell nicht umsetzbar ist. Wir sind ja zu Kompromissen bereit und hoffen nur, dass nicht an den falschen Stellen gespart wird.

In Vorfreude auf die Fortschritte in der kommenden Woche wünschen wir ein schönes sonnig-kaltes Wochenende

 

Bautagebuch#19

„Richtfest“

Eine Woche in der die Handwerker wieder fleißig gewerkelt haben neigt sich dem Ende entgegen. Heute waren wir das erste Mal im Dachgeschoss des angebauten Teils der Bücherei. Dort werden demnächst die Sachbücher ihren Platz finden. Das Loch in der Decke für den Treppenaufgang wurde aus der alten Decke gesägt und es ist schon faszinieren zu sehen wie ehemals tragende Balken verschwinden.

Und zum Abschluss war dann auch die Zeit gekommen, um Richtfest zu feiern. Der Bauherr und Vermieter hat uns eingeladen gemeinsam die Fertigstellung des Rohbaus zu begehen. Mit Richtkranz und Umtrunk haben alle ihre Freude über den Fortschritt bekundet und gemeinsam geht es nun weiter bis zur Wiedereröffnung im Sommer. Wir freuen uns schon sehr darauf!